Geschichte eines Luftbettes

Klarstellung in Sachen Luftbett:

Thomas Gündner und Markus Sujata haben das Bettenfachgeschäft Mediair gegründet. Wir wollen auf dem Markt als eigenständiges Bettenfachgeschäft wahrgenommen werden, und zwar mit den Marken, Bico, Tempur, Roviva sowie unserem Luftbett und keinesfalls mit Airlux AG oder Airlux International AG verwechselt werden. Nichts desto trotz haben wir jahrelang für diese beiden Firmen gearbeitet und konnten so in all den Jahren viel Erfahrung sammeln wenn es um das Thema schlafen ging. Nach dem Konkurs der Airlux International AG haben wir uns entschlossen, das Luftbett der konkursiten Firma unter dem Label mediair weiter zu führen, mit Unterstützung unseres Produzenten in der Innerschweiz. Wir sind also weder Entwickler noch Erfinder sondern führen ein ausgereiftes, nahezu perfektes Produkt weiter.

Leider gibt es immer noch Firmen auf dem Bettenmarkt, die fest davon überzeugt sind, sie seien der Airlux AG Nachfolger. Selbst wenn diese Firmen die Markenrechte erworben haben, bleibt es nur eine Marke und ist noch lange kein Produkt. Fakt ist - es gibt keinen Nachfolger der Airlux International AG. Auch bezüglich Weiterentwicklung gibt es Mitbewerber die behaupten, sie hätten das Luftbett der damaligen Airlux AG weiterentwickelt. Es gibt auf dem Bettenmarkt genau 2 Luftbetten, die einen selbst regulierenden Mechanismus haben, d.h. gänzlich ohne Strom funktioniert, das eine wird durch eine Firma vertrieben, dessen Namen wir nicht nennen wollen, und es gibt unser Luftbett. BEIDE Luftbetten werden vom gleichen Produzenten in der Innerschweiz hergestellt und sind technisch IDENTISCH. Sie unterscheiden sich lediglich durch unterschiedliche Bezüge und Anordnung der Reissverschlüsse. Ausserdem brüsten sich gewisse Firmen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Luftbettenmarkt, dabei existieren diese gerade mal ein paar Jahre.

Bitte beachten Sie, dass die Telefonnummer der früheren Airlux AG, respektive Airlux International AG, nämlich 043 500 02 00 nach wir vor ihre Gültigkeit hat. Die Nummer wurde von uns übernommen, damit bestehende Airlux Kunden auch am richtigen Ort anrufen. Bei Fragen zum Luftbett, zu Bico, Tempur oder Roviva dürfen Sie uns jederzeit unter dieser Nummer kontaktieren.

1993     Willi Frischknecht sen. gewann an der Erfindermesse in Genf die Goldmedaille für die Erfindung                    seines Luftbettes.

 

1994     Gründung der Airlux AG

 

2011     Konkurs der Airlux AG

 

2011     Gründung der Airlux International AG durch Peter Gutknecht und Roman Würmli

 

2016     Konkurs der Airlux International AG

 

2016     Gründung der Firma Mediair KLG durch Thomas Gündner, Alex Karlin und Markus Sujata

              Getreu nach Motto: Früher bei Airlux International AG jetzt bei Mediair

2018     Weiterführung des Luftbettes, das jahrelang durch Airlux International AG vertrieben wurde.

              Markteinführung eines neuen Luftbettes mit elektronischer Regulierung

 

2020     Ende November 2020 erfolgt die Präsentation unseres neuen Produktes 

Mediair KLG

Birmensdorferstrasse 266

CH-8055 Zürich

CHE-369-531-697

Tel. +41 44 461'51'51

Tel. +41 43 500'02'00

info@mediair.ch

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

Oeffnungszeiten

Montag - Freitag

10:00 - 18:30 durchgehend

 

Samstag

10:00 - 16:00 durchgehend

Impressum     Datenschutz     AGB